Aktuelles

02.10.2019

Regelfrage zur neuen Auswechsel-Regel

In der 88. Spielminute wird ein Spieler der Mannschaft B beim Stande von 3:2 für die Mannschaft A an der Seitenlinie per Fußvergehen zu Fall gebracht. Nach erfolgtem Pfiff soll der im eigenen Torraum stehende und schon mit einer Verwarnung belastete Verteidiger von Mannschaft A ausgewechselt werden. Entgegen dem deutlichen Hinweis des SR, dass dieser Spieler das Spielfeld neben dem Tor verlassen soll, geht der Spieler aufreizend langsam zur Mittellinie und erklärt, dort werde die Auswechslung stattfinden. Wie muss der Schiedsrichters entscheiden?

Lösung: Direkter Freistoß für Mannschaft B wo das Foulspiel begangen wurde. Gelb-rote Karte für Verteidiger von Mannschaft A.

Erklärung: Die gelb-rote Karte ist deshalb notwendig, da der Spieler die Anweisung des SR nicht befolgt, die nächste Begrenzungslinie für die Auswechslung zu nutzen (Regeländerung!). Dies ist eine Unsportlichkeit und wird mit einer Verwarnung bestraft – in diesem Fall gelb-rot.


20.09.2019

Hast du schon das neue Saisonheft?

Nicht immer ist die Technik griffbereit oder sie streikt. Ist das Saisonheft erst einmal in der Schiri-Tasche hast du immer alle wichtigen Informationen vor Ort am Sportplatz.

Auf 44 Seiten die wichtigsten Informationen

Das Heft ist ein Pilotprojekt und soll ab sofort jede Saison erscheinen. Gerne kannst du uns künftig bei der Weiterentwicklung unterstützen.

Neben dem beliebten „Spickzettel“ findest du darin u. a. die verbindlichen Anweisungen (Merkblatt), die aktuellen Regeländerungen, eine Übersicht der Pflichtverwarnungen, alle Sitzungstermine sowie die Ansprechpartner im KSA. Somit ist das Saisonheft neben dem Regelhelft eine gute Ergänzung zur Lösung des monatlichen Regeltests.

Hast du das neue Saisonheft noch nicht? Dann kannst du es dir auf der nächsten SR-Sitzung am 15. Oktober 2019 holen, natürlich kostenlos.


09.09.2019

15 neue Schiedsrichter am Start

Ein weiterer Schiri-Neulingslehrgang beim SC Goldstein ist vorbei. Am Sonntag haben 15 neue Schiedsrichter ihre Prüfung bestanden. Herzlich Willkommen! Somit haben wir die Marke von 300 aktiven Referees wieder überschritten.

Ab jetzt wird es ernst. Nach der Theorie kommt die Praxis. Jeder Schiri bekommt in den ersten 2 bis 3 Spielen einen Coach an die Seite gestellt. „Wir erwarten die volle Unterstützung der Vereine, Trainer und Eltern“, sagt der stellv. Kreisschiedsrichterobmann Goran Culjak, der in Frankfurt das Schiri-Coaching-System leitet.

Der Kreisschiedsrichterausschuss wünscht allen Schiri-Neulingen viel Spaß und Erfolg an der Pfeife.


20.08.2019

Lidl – Unser neuer Kooperationspartner

Erlebe den Kick mal anders! Das ist das Motto der Kooperation mit Lidl, dem neuen Förderer der Frankfurter Schiedsrichter. Und wir haben Großes vor.

Im Fokus stehen neben dem Sponsoring von Events vor allem die Förderung der Schiris auf dem Platz sowie die Unterstützung junger Menschen auf dem Weg in den Beruf.


26.07.2019

News in Kürze

Der Schiri-Neulingslehrgang ist ausgebucht ++++ Ab sofort gilt der digitale Spielerpass ++++ Die nächste SR-Sitzung ist am 20. August 2019 ++++ David Schmidt ist ab sofort SR in der Hessenliga ++++ Tim Wiesner ist in die Verbandsliga aufgestiegen ++++ Wir begrüßen Bekir Yalcin in der Gruppenliga ++++ Die SR des Jahres 2018/2019 stehen fest und werden auf der SR-Sitzung geehrt ++++ Erstmals wird auch der Regelkönig 2018/2019 ausgezeichnet.


Aktuelle Termine

Alle Termine ansehen

Deine Meinung

Zur neuen Saison sind einige Regeländerungen in Kraft getreten. Die neue Handspielregel finde ich...



Ergebnisse anzeigen