Aktuelles

10.08.2018

Schiedsrichter des Jahres – Die Spannung steigt

Auf der nächsten SR-Sitzung am 18. September wird es richtig spannend. Die Auszeichnung der Schiedsrichter des Jahres für die abgelaufene Saison 2017/18 steht an. Wie gewohnt werden je ein Jung-SR und ein Senioren-SR geehrt. Der KSA berücksichtigt bei der Auswahl wie immer Kriterien wie Zuverlässigkeit, Regelkenntnis und Engagement. Titelträger des vergangenen Jahres waren Max Buchs und Rafet Yalman.



05.08.2018

Veränderungen im KSA

Als neues Mitglied im KSA begrüßen wir Siar Djamsched. Er ist ab sofort für die Ansetzungen der D- und B-Jugend zuständig. Metehan Babat wird künftig weiterhin als „Teamchef“ unsere Schiri-Fußballmannschaft betreuen. Rachid Ouali übernimmt vorerst bis zur Winterpause die Ansetzungen im E-Jugend-Bereich.


19.07.2018

Schiri-Neulingslehrgang startet am 25. August 2018

Der nächste Schiri-Neulingslehrgang startet am 25. August 2018 um 10 Uhr im Vereinsheim vom SC Weiss-Blau Frankfurt. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt ausschließlich über das Veranstaltungsportal des HFV. Dorthin gelangen Sie am schnellsten über den Menüpunkt oben „Schiedsrichter werden“.

Die Folgetermine des Neulingslehrgangs sind:

2. September 2018
8. September 2018
9. September 2018 (Prüfungstag)

Der Kreisschiedsrichterausschuss


28.06.2018

Schiri-Coaching im Tandem-Verfahren geht an den Start

Das lang diskutierte und bereits deutschlandweit erprobte Tandem-Verfahren im Schiedsrichter-Coaching geht ab der neuen Saison 2018/19 endlich an den Start.

So könnte es künftig auf dem Fußballplatz aussehen: Die Schiri-Ausbildung im Tandem-Verfahren.

Kurzum: Erfahrene SR ab der KOL begleiten SR-Neulinge bei ihren ersten Spielen in der D- und C-Jugend direkt auf dem Fußballplatz. Während das Coaching bisher in der Halbzeitpause und nach Spielende erfolgte, bietet das neue Verfahren eine bessere Kommunikation direkt auf dem Platz.

Der Lehrstab bereitet derzeit ein erstes Treffen mit ausgewählten Coaches vor. Sie werden dann die künftigen SR-Neulinge im Tandem-Verfahren ausbilden.

 

 


30.05.2018

SRA-Neulingslehrgang: Gemeinsame Sache mit Offenbacher Schiris

Es ist vollbracht. Erstmals haben die Srvgg. Frankfurt und Offenbach einen gemeinsamen SRA-Neulingslehrgang durchgeführt. Über 25 Schiris hörten am vergangenen Sonntag den Gruppen-Vorträgen von Thorben Menzel und Thomas Stief, den stellv. Lehrwarten aus Frankfurt und Offenbach, sehr interessiert zu. Zudem gab der stellv. KSO aus Frankfurt, Goran Culjak, allen Schiris noch einige Tipps aus Beobachtersicht und verwies auf spezielle Regelfragen.

Erst Theorie, dann Praxis: Beste Sicht auf das Geschehen auf dem Platz. So gut sieht man Abseits nur selten.

Nach dem obligatorischen Regeltest schauten sich alle Teilnehmer noch die Gruppenliga-Partie zwischen SG Bornheim GW und Sportfreunde Frankfurt an. Dieses Spiel leitete Devin Kakmaci aus der Region Wiesbaden, der sich vor dem Spiel mit seinen beiden SRA bei den Lehrgangsteilnehmern vorstellte und zum Thema Gespannabsprache einige Tipps gab.

Für die Frankfurter Schiedsrichtervereinigung haben teilgenommen: Omar A., Albion B., Drilon B., Siar D., Nabi D., Bent R., Hashim R., Ahmed R., Elias S., Richard S., Maximilian S., Philipp S., Julian W. und Nicklas W..

 

 

Der KSA wird nun die Ergebnisse der bevorstehenden KLP abwarten und anschließend die SRA-Liste für die neue Saison festlegen. Derzeit sind über 30 SRA für Frankfurt aktiv.

 


Aktuelle Termine

Alle Termine ansehen

Deine Meinung

Ab sofort sollen Schiedsrichter im Tandem-Verfahren ausgebildet werden. Es stehen künftig also zwei Schiris auf dem Platz. Was hältst du von dieser Ausbildungsmaßnahme?



Ergebnisse anzeigen