Aktuelles

17.11.2021

Maria Dornescu im Interview

Alter: 19 Jahre
Schiedsrichterin seit: 5. Februar 2020
Spielklasse: B-Klasse

Wie bist Du zum Schiedsrichtern gekommen?
Mein Vater war Trainer beim SG Rot-Weiss 1901 Frankfurt. Der Verein hat Schiedsrichter/innen gesucht und er hat mich daraufhin angesprochen. Also habe ich mich bereit erklärt, die entsprechende Ausbildung zu absolvieren. Der Schiedsrichtersport hat mich sofort sehr interessiert, da ich zum damaligen Zeitpunkt bereits seit neun Jahren selbst Fußball gespielt habe. Die Leidenschaft für den Fußball war also da! Ein halbes Jahr nach der Schiri-Ausbildung habe ich mit dem Fußballspielen aufgehört und konzentriere mich seitdem voll auf meine Schiedsrichtertätigkeit.

Was begeistert Dich am Schiedsrichtersport?
Mich begeistert, dass jedes Spiel individuell ist und neue Erfahrungen sowie Herausforderungen mit sich bringt. Man entwickelt durch jedes Spiel seine Persönlichkeit weiter und hat dadurch viele Vorteile in Alltag und Beruf. Ich kann beispielsweise Probleme schneller und spontaner lösen, da man als Schiedsrichter immer schnell agieren muss. 

Wie ist es als Frau in einer Männerdomäne wie dem Fußball?
Es ist nicht einfach immer ernst genommen zu werden als Frau in einer Männerdomäne und man wird häufig stark unterschätzt. Trotzdem kann ich mich immer beweisen und werde von allen Seiten respektiert.  

Was ist Dein unvergesslichster Moment auf dem Platz?
Den habe ich erst kürzlich erlebt, als ich am 10. November zusammen mit meinem Gespann beim Pokalfinale Bornheim gegen Eintracht auf dem Sportplatz vor allen Zuschauern stand. Bei diesem Spiel habe ich nämlich zum ersten Mal im Gespann gepfiffen und war deshalb sehr aufgeregt. Dazu die vielen Zuschauer und alle Augen waren auf uns gerichtet. Es war eine großartige Erfahrung, wofür ich den Assistenten und Unterstützern sehr danke. Meinen ersten Einsatz im Gespann werde ich nie vergessen!

Du findest spannend, was Maria macht, bist 14 Jahre oder älter und kannst Dir gut vorstellen, auch als Schiedsrichterin auf dem Platz zu stehen? Dann nimm doch am Schiedsrichterinnen-Neulingslehrgang des Hessischen Fußball-Verbandes vom 5. bis 16. Januar 2022 (Online + Präsenzveranstaltung in der Sportschule Grünberg) inklusive schriftlicher Prüfung teil. 

Hier kannst Du Dich anmelden.


28.09.2021

Ehrungsabend 2020 durchgeführt

In der vergangenen Woche haben wir mit Corona-bedingter Verspätung unsere Jubilare aus dem Jahr 2020 geehrt. Bei leckerem Essen und Getränken konnten wir uns über viele spannende und lustige Anekdoten aus bis zu 50 Jahren Schiedsrichtertätigkeit erfreuen.

Der Kreisschiedsrichterausschuss sowie der Vorstand des Freundeskreis Frankfurter Schiedsrichter e.V. gratuliert allen Geehrten.

Ausgezeichnet wurden:

Milijenko Boic (25 Jahre)

Daniel Nickolaizig (25 Jahre)

Halil Öztas (25 Jahre)

Oliver Stekovits (25 Jahre)

Stephan Winterling (25 Jahre)

Horst Brauer (30 Jahre)

Thomas Kandziorowski (30 Jahre)

Rolf Reußwig (30 Jahre)

Horst Bletz (45 Jahre)

Willi Faulhaber (45 Jahre)

Gerhard Löber (45 Jahre)

Herd Fahlnberg (50 Jahre)

Mario Pastore (50 Jahre)

Djuro Sedlak (50 Jahre)


20.09.2021

Einladung zur Mitgliederversammlung des Freundeskreis Frankfurter Schiedsrichter e.V.

Sehr geehrtes Mitglied,

hiermit laden wir Dich zur

Mitgliederversammlung des Freundeskreis Frankfurter Schiedsrichter e.V.

                            am Dienstag, den 19.10.2021 um 18:30 Uhr                         

                   ins Titus-Forum/Nord-West-Zentrum (kleiner Saal) sehr herzlich ein.

                                                Tagesordnung

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden – Totenehrung – Verlesung des Protokolls

    der Hauptversammlung 2020 – Genehmigung der Tagesordnung

2. Bericht des 1. Vorsitzenden, des Schatzmeisters und der Revisoren

3. Aussprache zu den Berichten

4. Wahl einer Wahlleiterin/eines Wahlleiters

5. Entlastung des Vorstandes

6. Wahl der Revisoren

7. Anträge und Verschiedenes

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage kann es evtl. zu Änderungen/Beschränkungen bei Versammlungen kommen.
Hierüber werden wir rechtzeitig per Email informieren.

Mit sportlichen Grüßen

gez. Thomas Günther       gez. Mathias Lippert        gez. Horst Bletz

1. Vorsitzender                  2. Vorsitzender                 Schatzmeister

Anträge zur Tagesordnung müssen mindestens 2 Wochen vor der Versammlung bei dem

Vorstand eingereicht sein, um in die Tagesordnung aufgenommen werden zu können. Später eingehende Anträge dürfen; soweit sie nicht Abänderungs- oder Gegenanträge zu einem bereits vorliegenden Antrag sind, nur als Dinglichkeitsanträge behandelt werden.

Ein Dringlichkeitsantrag kann nur dann behandelt werden, wenn zuvor mindestens 2/3

der anwesenden Mitglieder die Zulassung dieses Antrags beschließen.


Zweiter Neulingslehrgang in 2021 durchgeführt

Gestern konnten wir den zweiten Neulingslehrgang in diesem Jahr beenden. Mit insgesamt 25 Teilnehmern war dieser Lehrgang hervorragend besucht und konnte dank unseres Hygienekonzeptes komplett in Präsenz durchgeführt werden. Unser Dank gilt wieder dem SC Goldstein für die Gastfreundschafft und Bewirtung.


05.09.2021

HFV-Verbandstag beschließt Spesenerhöhung!

Der Verbandstag des hessischen Fußballverbandes hat mit überragender Mehrheit eine Erhöhung der Schiedsrichterspesen beschlossen. Ab dem 01.07.2022, also zur neuen Saison, gelten in Hessen die folgenden Spesensätze:

Senioren

Hessenliga 75,- EUR

Verbandsliga 60,- EUR

Gruppenliga 40,- EUR

Kreisoberliga 35,- EUR

Kreisligen, Freundschaftsspiele, Kreispokalspiele, Frauenspiele 30,- EUR

Alte Herren Spiele 20,- EUR

Turniere bis 5 Stunden Abwesenheit 30,- EUR

jede weitere Stunde 10,- EUR

Schiedsrichter-Assistenten

im Hessenliga-Gespann 40,- EUR

im Verbandsliga-Gespann 35,- EUR

im Gruppenliga-Gespann 25,- EUR

im Gespann auf Kreisebene, bei Freundschafts- und Frauenspielen 15,- EUR

Die Spesensätze erhöhen sich bei Wochentagsspielen in der Senioren-Hessen- bis Gruppenliga um die Hälfte.

Der Wochentagszuschlag bei allen anderen Spielen entfällt.

Junioren

A-, B-, C-Junioren Hessenliga 30,- EUR

A-, B-, C-Junioren Verbandsliga 25,- EUR

A-, B-, C-Junioren Gruppenliga 25,- EUR

A- und B-JuniorenKreisliga 20,- EUR

Alle übrigen Jugendspiele 15,- EUR

Jugend-Turniere bis 5 Stunden Abwesenheit 20,- EUR

jede weitere Stunde 5,- EUR

Schiedsrichter-Assistenten

in der A-, B-, C-Jugend Hessenliga 16,- EUR

bei allen anderen Juniorenspielen 15,- EUR


Aktuelle Termine

Alle Termine ansehen

Deine Meinung

Seit dieser Saison gibt es im Seniorenfußball auf Kreisebene wieder die 10-Minuten-Zeitstrafe. Was haltet ihr davon?



Ergebnisse anzeigen