++++ Spielbetrieb ruht bis zum 10. April ++++

13.03.2020

++++ Spielbetrieb ruht bis zum 10. April ++++

Der Hessische Fußball-Verband hat heute entschieden, dass der Spielbetrieb – von der LOTTO Hessenliga bis in die unteren Klassen auf Kreisebene – aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus vorerst bis einschließlich Karfreitag, den 10. April 2020, eingestellt wird.

Ebenso findet unsere Schiedsrichter-Pflichtsitzung am 31.03. nicht statt!

Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle. Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen.

Damit ruht der Spielbetrieb in den nächsten Wochen komplett. Die Vereine sind zudem aufgerufen, den Trainingsbetrieb in dieser Zeit auszusetzen.

Zur kompletten Meldung des HFV: hfv-online.de

Informationen zum Coronavirus und wie ihr einer Ansteckung vorbeugen könnt,
findet ihr unter diesem Link: rki.de