HFV-Verbandstag beschließt Spesenerhöhung!

05.09.2021

HFV-Verbandstag beschließt Spesenerhöhung!

Der Verbandstag des hessischen Fußballverbandes hat mit überragender Mehrheit eine Erhöhung der Schiedsrichterspesen beschlossen. Ab dem 01.07.2022, also zur neuen Saison, gelten in Hessen die folgenden Spesensätze:

Senioren

Hessenliga 75,- EUR

Verbandsliga 60,- EUR

Gruppenliga 40,- EUR

Kreisoberliga 35,- EUR

Kreisligen, Freundschaftsspiele, Kreispokalspiele, Frauenspiele 30,- EUR

Alte Herren Spiele 20,- EUR

Turniere bis 5 Stunden Abwesenheit 30,- EUR

jede weitere Stunde 10,- EUR

Schiedsrichter-Assistenten

im Hessenliga-Gespann 40,- EUR

im Verbandsliga-Gespann 35,- EUR

im Gruppenliga-Gespann 25,- EUR

im Gespann auf Kreisebene, bei Freundschafts- und Frauenspielen 15,- EUR

Die Spesensätze erhöhen sich bei Wochentagsspielen in der Senioren-Hessen- bis Gruppenliga um die Hälfte.

Der Wochentagszuschlag bei allen anderen Spielen entfällt.

Junioren

A-, B-, C-Junioren Hessenliga 30,- EUR

A-, B-, C-Junioren Verbandsliga 25,- EUR

A-, B-, C-Junioren Gruppenliga 25,- EUR

A- und B-JuniorenKreisliga 20,- EUR

Alle übrigen Jugendspiele 15,- EUR

Jugend-Turniere bis 5 Stunden Abwesenheit 20,- EUR

jede weitere Stunde 5,- EUR

Schiedsrichter-Assistenten

in der A-, B-, C-Jugend Hessenliga 16,- EUR

bei allen anderen Juniorenspielen 15,- EUR


12.08.2021

Schiedsrichter des Jahres 2021 ausgezeichnet!

Auch in der turbulenten Saison 2020/2021 haben wir einen Schiedsrichter des Jahres und Regelkönig.

Im Juniorenbereich geht die Auszeichnung an unsere Schiedsrichterin Betül Sarikaya. Betül ist nicht nur eine sehr zuverlässige und kompetente Schiedsrichterin, sie engagiert sich auch beim Coaching unserer SR-Neulinge.

Im Seniorenbereich geht der Titel an Rachid Ouali. Aufgrund der kurzen Saison haben wir uns diesmal bewusst für ein Mitglied des Kreisschiedsrichterausschusses entschieden, was in den vergangenen Jahren tabu war. Die Auszeichnung ist nicht nur für Rachid persönlich, als das am längsten im KSA agierende KSA-Mitglied, eine Anerkennung, sondern steht diesmal auch stellvertretend für alle im KSA ehrenamtlich tätigen KSA-Kollegen.

In der erst seit 2019 eingeführten und sehr begehrten Auszeichnung des Regelkönigs hat diesmal Erol Yilmaz mit seinem unermüdlichen Einsatz bei den Regeltests die Trophäe abgeräumt.

Allen Siegern herzlichen Glückwunsch. Solche wie euch braucht das Schiedsrichterwesen. 


16.07.2021

Neue Schiedsrichter gesucht!

Auch in diesem Sommer wollen wir wieder einen Schiedsrichter-Neulingslehrgang ausrichten.

Dieser findet statt vom 28.08. bis zum 19.09. statt und wird wie bereits im Winter teilweise online durchgeführt. Je nach aktueller Situation kann der Lehrgang auch komplett online stattfinden. Bitte beachtet, dass die Teilnehmeranzahl aufgrund der momentan geltenden Abstandsregeln begrenzt ist.

Die Termine im Einzelnen:

Samstag, 28.08.2021: 10:00 – 18:00 Uhr inkl. Laufprüfung

Samstag, 04.09.2021: 10:00 – 18:00 Uhr

Samstag, 11.09.2021: 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 19.09.2021: 10:00 – 15:00 Uhr Prüfungstag

Lehrgangsort ist das Sportgelände des SC Goldstein (Zur Waldau, 60529 Frankfurt)

Anmelden könnt ihr euch hier: www.dfbnet.org

Fragen zum Lehrgang beantwortet unser Lehrwart Marc Jutzy (KLW.Frankfurt@outlook.de)


24.05.2021

Ablauf der Kreisleistungsprüfung 2021

Regeltest

Der Regeltest wird wie im vergangenen Jahr online im Regelfragen-Portal durchgeführt: https://fragen.sr-region-frankfurt.de

Bearbeitungszeit: 4. bis 6. Juni 2021 (Freitag bis Sonntag 23.59 Uhr)

Nur in begründeten Ausnahmefällen kann der Regeltest auch per eMail beantwortet werden. In diesem Fall bitte vorab eine eMail an Lehrstab@srffm.de schreiben. Der Bearbeitungszeitraum bleibt gleich.

Es ist entweder der Junioren- oder Senioren-Regeltest zu bearbeiten, je nachdem in welcher Spielklasse ihr aktiv seid. Im Zweifel bitte den Senioren-Test bearbeiten, falls ein Aufstieg in den Herrenbereich zur Winterpause geplant ist.

Wichtig: Der Regeltest muss bestanden werden! Die Mindestpunktzahl beträgt wie immer 25 Punkte. Ein Nachholtermin ist erst  kurz vor Beginn der Punktrunde geplant. Ein Nichtbestehen hat zur Folge, dass der jeweilige SR keine Spiele (auch Freundschaftsspiele) leiten darf und bis zum Nachholtermin im DFBnet gesperrt wird. 

Lauftest Junioren

Am 26. Juni 2021 (Samstag) von 9 bis 13 Uhr findet auf dem Kunstrasenplatz des SC Goldstein der Lauftest für alle Junioren-SR statt. Bitte diesen Termin unbedingt freihalten und wahrnehmen. Den genauen Ablauf stellen wir am 8. Juni 2021 um 20 Uhr auf der nächsten SR-Online-Sitzung vor. 

Lauftest Senioren

Wie auf der SR-Sitzung am vergangenen Dienstag besprochen müssen die Senioren-SR unterschiedliche Leistungsnormen erfüllen. Aufgrund der langen Corona-Pause gewähren wir allen Senioren-Schiris eine längere Vorbereitungszeit und legen großen Wert auf eine gründliche und gewissenhafte Vorbereitung.

Im Download-Bereich findet ihr eure jeweiligen Vorbereitungspläne inkl. eurer Leistungsnormen. Gerne könnt ihr in den nächsten Wochen und Monaten auch die professionelle Unterstützung der Fitness- und Ernährungsberater von fitseveneleven in Dreieich-Sprendlingen nutzen. Basti, Ramiro und Tim stehen euch zur Verfügung.

Wir werden allen Senioren-Schiris bis zum Start der Punktrunde 3 bis 4 Termine für das Ablegen der Laufprüfung anbieten. Gerne könnt ihr diese Termine auch für Trainingszwecke nutzen. Weitere Infos zum Lauftest der Senioren gibt es dann am 8.6. auf der nächsten SR-Sitzung.


20.04.2021

Digitaler Neulingslehrgang durchgeführt

Trotz der Corona-Pandemie können wir insgesamt 12 neue SchiedsrichterInnen bei uns im Kreis begrüßen. Erstmals hat die Schiedsrichtervereinigung Frankfurt ihren traditionellen Neulingslehrgang komplettt digital abgehalten, wobei die Abschlussprüfung in Präsenz unter Anwendung eines strengen Hygienekonzepts stattfand.

Ihre Prüfung haben bestanden: Lisa Radomski, Claudia Demuth, Leonard Schäfer, Yuba Agrandi, Issam Azzouz, Zoubair Bamhaoudi, Tim Hörmann, Matthias und Stefan Klatt, Tom Uhl und Benjamin Droste. Sein Comeback als Schiedsrichter feiert indes Erhan Asak. Herzlich Willkommen bei uns in Frankfurt!


04.04.2021

Frohe Ostern

Die Schiedsrichtervereinigung Frankfurt wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Vereinen ein frohes Osterfest!


20.03.2021

Online-Sitzung am 25.03. mit Patrick Ittrich

In unserer Online-Sitzung am 25. März (20 :00 Uhr) freuen wir uns, einen weiteren prominenten Gast begrüßen zu dürfen: Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich wird mit uns die wichtigsten Punkte im Hinblick auf eine gute Vorbereitung des Schiedsrichters nach einer langen Pause durchleuchten. Dies betrifft im Wesentlichen die Bereiche Administration, Fitness und Regelkenntnis. Im zweiten Teil beantwortet Patrick gerne aktuelle Fragen aus der Bundesliga.

Die Einwahldaten zur Online-Sitzung werden Anfang der Woche per Email an alle Schiedsrichter verschickt.

Hintergründe zu Patrick Ittrich (2016 in die 1. Bundesliga aufgestiegen) Im Hinblick auf eine baldige Fortsetzung des Amateurfußballs ist auch das Thema unseres Referenten enorm wichtig. Es geht um Fitness. Diese und die Regelkenntnis sind die wichtigsten Eigenschaften eines Schiedsrichters. Patrick gehört zu den fitesten Referees in der Bundesliga. Das muss er ohnehin auch sein, denn im Beruf ist er Polizist. „Polizist und Schiedsrichter – du stehst drauf, nicht gemocht zu werden“, diesen Spruch muss Patrick wohl schön öfter gehört haben. Dies habe ihn schließlich veranlasst, ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Darin liefert der Hamburger spannende Einblicke ins Schiri-Geschäft mit zahlreichen Anekdoten vom Geschehen auf dem Rasen. Neben kniffeligen Regelfragen zum Selbsttest (sollten wir aber locker drauf haben) geht Patrick auch auf die körperliche Fitness eines Schiedsrichters ein. Zu Patricks Lebenserfahrung gehört auch ein trauriger Moment: Im November 2011 rettete Patrick gemeinsam mit seinen SR-Kollegen dem damaligen Schiedsrichter Babak Rafati das Leben.


15.02.2021

Onlinesitzung am 23. Februar mit Knut Kircher

Wir richten unseren Blick optimistisch nach vorne und bereiten uns auf einen Re-Start vor. Deshalb wollen wir auf unsere Schiri-Sitzung am 23.2. nicht verzichten, die wir wieder per Videokonferenz durchführen werden. Hierfür konnten wir den ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter und heutigen DFB-Coach/Beobachter unserer Bundesliga-Schiris Knut Kircher als Referenten gewinnen. Sein Referatsthema „Freude am Entscheiden“ passt wunderbar und wird uns nach der langen Pause sicherlich auch wieder für unser Hobby motivieren. Denn das Spektrum, auf welche Art und Weise wir Entscheidungen auf dem Platz treffen, ist riesengroß. Wertvolle Tipps und Tricks von Knut helfen uns auch im Amateurbereich weiter.

Ende nächster Woche (spätestens am 19.2.) erhaltet ihr von Lehrwart Marc Jutzy die offizielle Einladung und den Link zur Online-Sitzung (per BlueJeans) am 23.2. um 20 Uhr. Bitte meldet euch rechtzeitig vor der Sitzung mit eurem korrekten und vollständigen Vor- und Nachnamen an, damit wir euch in der Anwesenheitsliste erfassen können. Eine Teilnahme per Telefon ist auch wieder möglich. Entschuldigungen gehen wie immer an: Abwesenheit@schiedsrichter-frankfurt.de


01.01.2021

Frohes neues Jahr!


24.12.2020

Frohe Weihnachten!

Die Schiedsrichtervereinigung Frankfurt wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Vereinen ein frohes Weihnachtsfest!


Deine Meinung

Seit dieser Saison gibt es im Seniorenfußball auf Kreisebene wieder die 10-Minuten-Zeitstrafe. Was haltet ihr davon?



Ergebnisse anzeigen