HFV-Verbandstag beschließt Spesenerhöhung!

Der Verbandstag des hessischen Fußballverbandes hat mit überragender Mehrheit eine Erhöhung der Schiedsrichterspesen beschlossen. Ab dem 01.07.2022, also zur neuen Saison, gelten in Hessen die folgenden Spesensätze:

Senioren

Hessenliga 75,- EUR

Verbandsliga 60,- EUR

Gruppenliga 40,- EUR

Kreisoberliga 35,- EUR

Kreisligen, Freundschaftsspiele, Kreispokalspiele, Frauenspiele 30,- EUR

Alte Herren Spiele 20,- EUR

Turniere bis 5 Stunden Abwesenheit 30,- EUR

jede weitere Stunde 10,- EUR

Schiedsrichter-Assistenten

im Hessenliga-Gespann 40,- EUR

im Verbandsliga-Gespann 35,- EUR

im Gruppenliga-Gespann 25,- EUR

im Gespann auf Kreisebene, bei Freundschafts- und Frauenspielen 15,- EUR

Die Spesensätze erhöhen sich bei Wochentagsspielen in der Senioren-Hessen- bis Gruppenliga um die Hälfte.

Der Wochentagszuschlag bei allen anderen Spielen entfällt.

Junioren

A-, B-, C-Junioren Hessenliga 30,- EUR

A-, B-, C-Junioren Verbandsliga 25,- EUR

A-, B-, C-Junioren Gruppenliga 25,- EUR

A- und B-JuniorenKreisliga 20,- EUR

Alle übrigen Jugendspiele 15,- EUR

Jugend-Turniere bis 5 Stunden Abwesenheit 20,- EUR

jede weitere Stunde 5,- EUR

Schiedsrichter-Assistenten

in der A-, B-, C-Jugend Hessenliga 16,- EUR

bei allen anderen Juniorenspielen 15,- EUR

Deine Meinung

Seit dieser Saison gibt es im Seniorenfußball auf Kreisebene wieder die 10-Minuten-Zeitstrafe. Was haltet ihr davon?



Ergebnisse anzeigen